Die Geschichte

Die Geschichte

Seit 40 Jahren steht Escal für eine breite Auswahl an tiefgekühlten Delikatessen. Das Produktportfilo umfasst zubereitete Weinbergschnecken, Seafood (Garnelen, Meeresfrüchtemischungen, Kammmuscheln, Lachs…), Flammkuchen, Kartoffel-Rösti und Apéritifhäppchen. So verschieden die Produkte auch sein mögen, eins haben diese gemeinsam: Die Qualität aus dem Hause ESCAL!

Escal : Schnecken nach Elsässer Art

1963: Gründung der Nutrana GmbH, Gesellschaft für den Vertrieb von französischen Spezialitäten in Deutschland.

1976: Gründung von Escal, Unternehmen zur Herstellung von Schnecken-Zubereitungen, und Entwicklung des Vertriebsbereichs für diese Spezialität.

1979: Umzug in die neue Betriebsstätte von 25 000 m².Escal : eine qualifizierte Produktion

1987: Errichtung der Produktionsstätte zur Weiterverarbeitung von Garnelen und Meeresfrüchten.

1992: Neubau der Betriebsstätte für Meeresprodukte und Erweiterung der Lagerkapazitäten auf 6000 Paletten.

Escal : Schnecken nach Burgunder Art
1995: Umbau der Schnecken-Betriebsstätte. Erhalt des Premium Qualitätsigels „Label Rouge“ für Weinbergschnecken nach Burgunder Art.

2007: Erneuerung aller Produktionslinien zur Herstellung der Meeresprodukte.

Gourmet d'Alsace :Flammkuchen2008: Einbindung von Gourmet d’Alsace, einem langjährigen Partner von Escal, der nach traditionellen, handwerklichen Verfahren Tiefkühl-Flammkuchen und süßes Tiefkühl-Gebäck herstellt. Escal erhält die Bio Zertifizierung.

2009: Escal erhält die MSC Zertifizierung. Die Firma unterstützt verantwortungsvolle Fischereien.

2011: Kauffer’s, Flammenkuchen, Kartoffel-Rösti und Blätterteighäppchen Hersteller seit 1982, tritt der Escal Gruppe bei.

2013: Escal erhält die ASC Zertifizierung, das heißt, dass die Firma nachhaltige Aquakultur unterstützt.

Easy peel2015: Escal verkauft ASC-zertifizierten Garnelen auf dem Europäischen Markt:

  • White Tiger Garnelen, gekocht, geschält
  • White Tiger Garnelen, roh, geschält
  • White Tiger Garnelen Provençale
Zurück zum Seitenempfang