Meeresfrüchte Pfanne mit Cannelloni

Seite drucken

Kundenbewertung

          0 Bewertung

Als Anlass für die Seafood Messe in Brüssel hat sich unser Chefkoch dieses leckere Gericht einfallen lassen. Wer gerne Meeresfrüchte isst, weißt wie lecker es ist mehrere Meeresfrüchte miteinander zu kombinieren. Mit dieser Pfanne zeigen wir Ihnen wie Sie die Meersfrüchte mit feinen Cannelloni, Erbsen, Ingwer, Pesto, Koriander und Paprika zu einem einzigartigen Gericht verwandeln können. Dieses Rezept eignet sich ideal als tolle Hauptspeise.

Für 4 Personen:

Zutaten:

  • 600 g Meeresfrüchte von Escal
  • 8 Cannelloni
  • 150g Erbsen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 20g Ingwer
  • 50g geriebener Parmesan + 3 Scheiben
  • 4 rote Paprika
  • 2 Bund Koriander
  • Saft einer Zitrone
  • 30cl Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
Zubereitung:
  • Heizen Sie den Ofen auf 200C° vor.
  • Waschen Sie die Meersfrüchte mit Wasser ab und lassen Sie sie anschließend abtrocknen.
  • Schneiden Sie die Zwiebeln, den Ingwer und die Karotte in kleine Würfel. Geben Sie die Zwiebeln in eine mit Öl erhitzte Pfanne, geben Sie anschließend die Karotte und den Ingwer und nach 5 Minuten noch die Erbsen hinzu und lassen das Ganze 10 Minuten bei mittlerer Hitze kochen.
  • Schieben Sie die Cannelloni, mit Parmesan bestreut, für 10 Minuten in den Ofen und stellen Sie sie anschließend beiseite.
  • Mixen Sie die roten Paprika, behalten den Saft, geben den Saft in einen Topf und kochen ihn bei mittlerer Hitze bis er dickflüssig wird.
  • Mixen Sie den Koriander mit dem Saft der Zitrone, einem Löffel Parmesan und 25cl Olivenöl. Geben Sie Salz und Pfeffer hinzu und stellen das Ganze beiseite.
  • Braten Sie die Meersfrüchte in einer Pfanne mit Olivenöl bei starker Hitze ca. 3-4 Minuten an.
  • Legen Sie die Cannelloni auf einen Teller, geben Sie das Pesto und den Paprikasaft hinzu und legen zum Schluss noch die Meersfrüchte und die Parmesan Scheiben darauf.


  • Guten Appetit !
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Einfach