Garnelen-Spieße mit Zucchini und Mango

Seite drucken

Kundenbewertung

          0 Bewertung

Mhhh.. lecker! Wer gedacht hat man kann nur Fleisch und Würste grillen, der hat noch nicht unsere selbst gemachten Garnelen-Spieße probiert. Schnell und einfach zubereitet sind sie eine ideale Beilage für jedes Grill-Gericht. Die Mango und die Zucchini sind sehr fruchtig und verleihen dem Spieß eine erfrischende und sommerliche Note. Einem perfekten Grilltag steht somit nichts mehr im Weg.

Für 4 Personen:

Zutaten:

  • 16 White Tiger Garnelen von Escal, roh
  • 1 Zucchini
  • 1/2 Mango
  • 8 Kirschtomaten
  • 1 TL gehackter Koriander
  • 2 zerkleinerte Knoblauchzehen
  • den Zest einer Limette
  • der Saft einer Limette
  • 15cl natives Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 4 Holzspieße
Zubereitung:


    Für die Spieße :
    • Lassen Sie die Garnelen am Vorabend auftauen oder legen Sie sie 1 Stunde in kaltes Wasser.
    • Schneiden Sie die Zucchini in Streifen. Schälen Sie die Mango und schneiden Sie sie in kleine Stücke.
    • Halbieren Sie die Kirschtomaten und bestücken Sie anschließend die Spieße mit den vorbereiteten Zutaten je nach Ihrem Geschmack.



    Für die Marinade :
    • Vermischen Sie das Öl mit dem Koriander, dem Knoblauch, dem Saft und dem Zest der Limette, Salz und Pfeffer.
    • Verteilen Sie die Marinade auf Ihren Spießen und lassen Sie sie mindestens 15 Minuten bis zu einer Nacht durchziehen.
    • Legen Sie die Spieße auf den Grill oder in die Pfanne und schon nach 2 Minuten grillen auf jeder Seite sind sie servierfertig.


    Guten Appetit !
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 5 Minuten
Mittel